Mercedes-Benz JuniorCup 06. & 07. Januar 2017

Werk Wörth

Das Werk Wörth gehört zum Geschäftsbereich Mercedes-Benz Lkw und ist eine feste Konstante im Turnier der Auszubildenden in Sindelfingen. Zuletzt wurde das Team aus der Pfalz dreimal Fünfter nacheinander und strebt deshalb – logischerweise – 2017 das Erreichen des Halbfinales an. Ihre beste Zeit hatten die Wörther in den Jahren 2003 und 2004, als sie jeweils Zweiter wurden. 

ÜBER DAS TEAM

Betreuer
Maximilian Krämer | Thomas Kreiner
Torsten Pfrengle | Andreas Vesper

Spieler
Anil Can Akdeniz | San Baki | Ajaz Gjuraj | Kevin Graf
Marc Hauk Maurice Jungherr | Tayfun Kar | Marco Klobuciar
Malik Krubally | Mikail Murad | Nico Pfrengle | Luka Svitlica

ÜBER DAS WERK

Mitarbeiter: ca. 11.700
Auszubildende: 481
Produktion: Mercedes-Benz LKW (Actros, Antos, Arocs, Axor, Atego),
Mercedes-Benz Special Trucks (Econic, Unimog, Zetos)
Werksgründung: 1963

Spielplan Werk Wörth
06.01.2017
Uhrzeit Gegner
10:01 -
10:09
   Werk Kassel
11:00 -
11:09
   Werk Mannheim
12:24 -
12:33
   Werk Untertürkheim
07.01.2017
Uhrzeit Gegner
08:51 -
09:00
   Werk Hamburg
09:51 -
10:00
   Werk Gaggenau