Mercedes-Benz JuniorCup 06. & 07. Januar 2017

Werk Kassel

Nach einjähriger Pause ist das Werk Kassel wieder am Start. Das Werk ist der Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht, große Dinge ins Rollen zu bringen. Denn in Kassel werden vor allem Vorderachsen, Hinterachsen und Gelenkwellen für Nutzfahrzeuge sowie Komponenten für Mercedes-Benz Pkw hergestellt. Die Ziele sind klar formuliert: Qualifikation für das Turnier 2018.   

ÜBER DAS TEAM

Betreuer
Lars Bruchhäuser | Mustafa Dastan
Jürgen Tirann | Dirk Zgoda

Spieler
Behnan Demircan | Arif Durmusoglu | Benedict Elbel
Osman Ertas | Memduh Eryilmaz | Jan Frank
Erdinc Güney | Arbi Harbaoui | Janik Kellner
Jannis Lemke | Jan Wassermann | Lucas Winkler

ÜBER DAS WERK

Mitarbeiter: ca. 3.000
Auszubildende: 160
Produktion: Vorderachsen, Hinterachsen und
Gelenk wellen für Nutzfahrzeuge sowie
Komponenten für Mercedes-Benz Pkw
Werksgründung: 1810

Spielplan Werk Kassel
06.01.2017
Uhrzeit Gegner
10:01 -
10:09
   Werk Wörth
10:48 -
10:57
   Werk Hamburg
11:48 -
11:57
   Werk Mannheim
07.01.2017
Uhrzeit Gegner
08:39 -
08:48
   Werk Untertürkheim
09:39 -
09:48
   Werk Rastatt