Mercedes-Benz JuniorCup 05. & 06. Januar 2018

Werk Kassel

Das Mercedes-Benz Werk Kassel ist der Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht, große Dinge ins Rollen zu bringen. Denn hier werden vor allem Vorderachsen, Hinterachsen und Gelenkwellen für Nutzfahrzeuge sowie Komponenten für Mercedes-Benz Pkw hergestellt. Ziel der Teilnahme in Sindelfingen ist die Qualifikation für den JuniorCup 2019. Besonders stolz sind die Kassler, dass in diesem Jahr zwei Flüchtlinge mit dabei sind, die nach einem Brückenpraktikum jetzt eine Ausbildung im Werk begonnen haben.

 

ÜBER DAS WERK

Mitarbeiter: 3.000

Auszubildende: 160

Produktion: Vorderachsen, Hinterachsen und Gelenkwellen für Nutzfahrzeuge sowie Komponenten für Mercedes-Benz Pkw

Werksgründung: 1810

 

ÜBER DAS TEAM

Gruppe B

Betreuer:

Lars Bruchhäuser | Mustafa Dastan | Jürgen Tirann | Dirk Zgoda